Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - ZPHU - Zentrum für Psychotherapie

Ausbildung Psychologische Psychotherapie

 

Das ZPHU bietet angebunden an das Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin die staatlich anerkannte Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten/zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie als weiterbildenden Studiengang mit dem Ziel der Approbation nach dem Psychotherapiegesetz (PsychThG) an. Die Ausbildungszeit kann drei oder fünf Jahre betragen.

 

Allgemeine Informationen zur Ausbildung (Grundlagen, Inhalte) sind auf den Seiten des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Berlin (LaGeSo) verfügbar.

 

Inhalte und Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung umfasst rund 4.200 Stunden, die sich gemäß der Approbations- und Prüfungsverordnung (APrV) des PsychThG unterteilen in Theoretische Ausbildung (in Berlin Mitte und Adlershof), Praktische Tätigkeit (in mit dem ZPHU kooperierenden Einrichtungen), Praktische Ausbildung (in der Ambulanz des ZPHU), Selbsterfahrung (Gruppe und Einzel) und Supervision (Gruppe und Einzel). Die Ausbildungskandidaten sind  Studenten an der Humboldt-Universität und haben damit Vorteile: sie erwerben das BVG-Ticket zu universitären Konditionen und können die Einrichtungen der Universität am Campus Adlershof nutzen (z. B. die Bibliothek).

Erfahren Sie mehr über Inhalte und Ablauf der Ausbildung

 

Ausbilderinnen und Ausbilder

Eine Reihe kompetenter Kollegen und Kolleginnen unterstützt uns bei der Ausbildung unserer Teilnehmer in den Bereichen Theorie (Dozentinnen oder Dozenten), praktische Ausbildung (Supervisorinnen und Supervisoren) und Selbsterfahrung (Selbsterfahrungsleiterinnen und –leiter).

Erfahren Sie mehr über unsere Ausbilderinnen und Ausbilder

 

Eine gesonderte Auflistung der Ausbilderinnen und Ausbilder nach einzelnen Ausbildungsbereichen finden Sie unter dem Menüpunkt Inhalte und Ablauf der Ausbildung.

 

Ausbildungskosten und Vergütung

Die Ausbildungsgebühren betragen derzeit 12.240 EUR (inklusive Gruppen-Selbsterfahrung und Supervision). Hinzu kommen die Kosten für Einzel-Selbsterfahrung (mind. 10 Stunden). Zusätzliche Gebühren für das Bewerbungsverfahren werden nicht erhoben. Nach erfolgreichem Zwischenkolloquium und der damit verbundenen Aufnahme der Praktischen Ausbildung wird ein Honorar gezahlt.

Erfahren Sie mehr über Ausbildungskosten und Vergütung

 

Bewerbung

Ausbildungsbeginn ist jährlich im Februar. Zugangsvoraussetzung ist ein Diplom oder Master-Abschluss im Fach Psychologie mit Prüfungsfach Klinische Psychologie im Hauptstudium.

Erfahren Sie mehr über das Bewerbungsprozedere

Erfahren Sie mehr zur Kontaktaufnahme

 

 

 

Zusammenfassung zur Ausbildung als Pdf-Datei (Präsentation mit Ausbildungsinformationen)