Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Studium und Behinderung

Vorbereitung und Planung des Studiums

Bewerbung zum Studium

Organisation des Studienalltages

 



Vorbereitung und Planung des Studiums

Vorbereitung

 

Das Deutsche Studentenwerk: http://www.studentenwerke.de/ , empfiehlt, dass man schon

1 Jahr vorher mit der Planung eines Studiums beginnen solle. Zur Orientierung dient deren Broschüre „Studium und Behinderung“, die auf Anfrage kostenlos zugeschickt wird und im Internet unter dem Link als PDF zur Verfügung steht: http://www.studentenwerke.de/main/default.asp?id=06103

 

Planung

 

Nach der Wahl eines Studienganges, bietet es sich an einige Studienorte persönlich zu besuchen. Die eigene Überprüfung der Wege und der Einrichtungen bezogen auf die individuelle Einschränkung erscheint sinnvoll, z. B.: Behindertentoiletten, öffentliche Verkehrsmittel, erreichen der Hörsäle und Seminarräume.

Hier ist es sinnvoll, vorab Kontakt mit den Behindertenbeauftragten der jeweiligen Universitäten aufzunehmen.

Für die Humboldt - Universität zu Berlin ist folgende Adresse gegeben:

 

Der Beauftragte für behinderte Studentinnen und Studenten

Jochen O. Ley
Sitz: Unter den Linden 6,

Studierenden-Service-Center, Raum 1058 und 1053 B.
Anmeldung über den Infopoint im SSC. Der Zugang ist barrierefrei. 

Telefon: (030) 2093-70257

Telefonische Sprechstunde: Donnerstag, 10:00 bis 11:00 Uhr

Offene Sprechstunde: Dienstag, 13:00 bis 15:00 Uhr in 1053 B im SSC